Was ist Traumatherapie?

Traumata sind plötzliche oder anhaltende extrem bedrohliche Schock-Ereignisse, wie z.B. Unfälle, Notwehr, Verkehrskatastrophen, Kriegsereignisse oder auch langanhaltende emotionale, physische und sexuelle Misshandlungen in Kindheit und Jugend sowie im Erwachsenenalter.

Traumatische Erlebnisse hinterlassen unbehandelt oft lebenslange Spuren in Form von psychischen und körperlichen Symptomen, Persönlichkeitsstörungen und posttraumatischen Belastungsstörungen.

Da es bei traumatisierten Menschen zu neuro-physiologischen Veränderungen kommt, unterstütze ich den Heilungsprozess außer durch Stabilisierung mit weiteren speziellen therapeutischen Methoden wie Imaginationsübungen oder durch die Screen-Technik.

In vielen Fällen ist eine volle oder teilweise Kostenübernahme ist möglich. Ich berate Sie hierzu gerne.

Ich arbeite kooperativ mit Ärzten, Psychiatern, anderen Therapeuten und der Opferhilfe.

 

Tanztherapie - Gestalttherapie - Traumatherapie - Paar-u. Sexualtherapie - Lehrtherapie - Supervision